Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre
Kinder am Wasserfall

Wasserfall und Gesundheit

Krimmler Wasserfälle gegen Asthma und Allergien

Die Wasserfalltherapie und das Angebot der Initiative „Hohe Tauern Health“

Schon vor rund 200 Jahren erkannten Salzburger Ärzte die Heilkraft der Krimmler Wasserfälle. Der feine Wassernebel hilft nach deren Beschreibung bei der Heilung äußerer Entzündungen ebenso wie bei durch Kraftlosigkeit und Schwäche hervorgerufene Schmerzen. Selbst Nervenleiden würden durch den Aufenthalt an den Wasserfällen gelindert oder gar geheilt werden. Die Erkenntnisse bezüglich der Heilkraft der Krimmler Wasserfälle fanden in der damaligen medizinischen Fachwelt aber kein Echo und gerieten in Vergessenheit. Am Beginn des 21. Jahrhunderts wurden erstmals umfassende Untersuchungen zur Wirkweise der größten Wasserfälle Europas aufgenommen – mit erstaunlichen und sehr erfreulichen Ergebnissen.
Sprühwasser
Kinder am Wasserfall

Moderne medizinische Forschung an den Krimmler Wasserfällen

Den Anfang machten mehrere Studien des Joanneum Research Instituts für nichtinvasive Diagnostik in Graz. Die Erfolg versprechenden Erkenntnisse wurden von den Studien der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (PMU) in den Jahren 2006 bis 2008 mehr als bestätigt. Dank der finanziellen Beteiligung der Großglockner Hochalpenstraßen AG und öffentlicher Fördermittel konnte unter anderem das „Splash Camp Krimml“ eingerichtet werden, bei dem eine klinische Studie mit 54 asthmakranken Kindern durchgeführt wurde. Erfreuliches Resultat: Der täglich einstündige Aufenthalt an den Krimmler Wasserfällen sorgte bei allen Probanden für eine nachhaltig funktionelle, symptomatische und immunologische Verbesserung.

Die Heilkräfte der Wasserfälle in Krimml: Wirkweise und Therapiefelder

Warum ist ein Aufenthalt im Sprühnebel der Krimmler Wasserfälle so gesund? Ganz einfach erklärt: Der feine Wassernebel, der durch das Aufschlagen des Wassers aus großer Höhe entsteht, enthält eine hohe Anzahl negativ geladener Ionen, die über die Atemwege in die Lunge gelangen und dort ihre reinigende und entzündungshemmende Wirkung entfalten. Die Ionen haften an winzig kleinen Wassertröpfchen, die „lungengängig“ sind, also tief eingeatmet werden können. In normaler Atemluft befinden sich 300 bis 3.000 Ionenpaare pro Kubikzentimeter – in der Nähe der Krimmler Wasserfälle werden bis zu 70.000 gemessen! Heilungserfolge stellen sich nicht nur bei Asthma und Allergien sondern auch bei Stress und vegetativen Erschöpfungszuständen ein. Außerdem wird das Immunsystem nachhaltig gestärkt.

Initiative „Hohe Tauern Health“ – gesund mit der Kraft des Wassers

Nachdem die Erfahrungen mit der Heilkraft der Krimmler Wasserfälle klinisch bestätigt waren, lag es nahe, ein Angebot für die natürliche Wasserfalltherapie zu entwickeln. Heute stehen interessierten Patienten  insgesamt acht Allergiker-Hotels zur Verfügung, ebenso wie das Kinder Asthma Camp und die Bäderkur im nahen Stuhlfelden. Während einer Wasserfallkur werden Sie von Ärzten und fachmedizinisch kompetenten Therapeuten betreut. Der Mix aus Inhalationskur am Wasserfall, Vorträgen, Seminaren und Bewegungstherapie zeitigt innerhalb kurzer Zeit positive Ergebnisse.

Ja, ich will mehr über „Hohe Tauern Health“ wissen!

Ergebnisse der Studie der PMU Salzburg jetzt downloaden!
Sie möchten die Kraft der Krimmler Wasserfälle bei einem Tagesausflug selbst erleben? Dann besuchen Sie die WasserWelten Krimml: Öffnungszeiten und Preise online!