Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die WasserWelten Krimml

Gültig ab 01. Mai 2016

1)    Haftung
Eltern haften für Ihre Kinder.
Für mutwillige Zerstörungen in der WasserWelten haften die Besucher in vollem Umfang.Für mitgebrachte Gegenstände (Kleidung, Wertsachen etc.) übernehmen wir keine Haftung.

2)    Wasser nicht trinkbar
Durch die offenen Wasserläufe der diversen Attraktionen verliert das Wasser seine Trinkqualität, das Wasser ist daher nicht zum Trinken geeignet.

3)    Eintritts-Tickets
Alle Tickets berechtigen nur zum einmaligen Eintritt am Tag der Ausstellung der Eintrittskarte.

4)    Geräte, Ausstellungsstücke
Aufgrund technischer Defekte kann die Benutzung von Geräten gesperrt sein oder Ausstellungsteile unbenutzbar sein. In solchen Fällen erfolgt keine Rückvergütung des Eintrittspreises oder von Teilen derselben.

5)    Gerichtsstand
Das sachlich und örtlich zuständige Gericht in 5020 Salzburg.

6)    Sicherheit
Bei den einzelnen Stationen ist auf die Sicherheit- und das Sicherheitsbedürfnis anderer Besucher Rücksicht zu nehmen.

7)    Parkplatz
Mit dem Kauf eines gültigen Tickets für die WasserWelten ist eine kostenlose Benützung des Parkplatzes 4 (oberhalb der WasserWelten) am selben Kalendertag verbunden.


DER VORSTAND
Dr. Johannes Hörl
Großglockner Hochalpenstraßen AG, Rainerstraße 2, 5020 Salzburg
Tel. ++43 662 87 36 73-0, Fax ++43 662 87 36 73-13
info@grossglockner.at; www.grossglockner.at