Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre
Zwei Kinder testen die Ausstellungsobjekte

Haus des  Wassers

Haus des Wassers – WasserWelten Krimml

Vielfältige Ausstellung rund um das Thema Wasser und Gesundheit

Das Haus des Wassers befindet sich direkt gegenüber dem Wasserfallzentrum, wo Sie Ihr günstiges Kombiticket für alle Attraktionen der WasserWelten Krimml kaufen können! In der Ausstellung geht es vor allem um Wissensvermittlung: Hier erfahren Sie alles über das nasse Element, das Pflanzen, Tiere und Menschen gleichermaßen zum Leben brauchen. Doch wieviel Liter Wasser benötigt ein Mensch pro Tag? Wie wirkt sich die globale Erwärmung auf die weltweiten Wasservorkommen aus? Wieviel Liter Wasser verbraucht ein Mitteleuropäer pro Tag und wieviel Kubikmeter Wasser rauschen täglich die Krimmler Wasserfälle hinab? Zahlen, Daten und Fakten machen auf anschauliche Weise klar, wie wichtig Wasser für alle Lebewesen auf unserem Planeten Erde ist.
Kind und Frau springen über Steine
Wasserfall

Das WasserKino: interaktive Bilder von bewegtem Wasser

Im WasserKino können Kinder und Erwachsene etwas bewegen – und zwar Wasserbilder, die mittels innovativer Technologie und eigens programmierten Projektoren an die Wände geworfen werden. Was tut sich, wenn man mit dem Finger sanft über die Wasseroberfläche streicht, vorsichtig drauftippt oder kräftig darüberwischt? Vielleicht sehen Sie nach dem Besuch des WasserKinos das täglich frisch aus der Leitung sprudelnde Nass in einem anderen Licht, denn ohne Wasser gäbe es auf der Erde kein Leben. Was für ein tolles Element: Wir können es trinken, uns damit sauber halten, damit spielen und sogar darin schwimmen!

„Hohe Tauern Health“ – Gesundheitsinitiative für Allergiker und Asthmatiker

Im Haus des Wassers können Sie sich zum Thema „Hohe Tauern Health“ umfassend informieren. Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass wiederholte Aufenthalte im Sprühnebel der Krimmler Wasserfälle die Beschwerden von Allergikern und Asthmatikern lindern oder heilen können. Die Krimmler Wasserfälle erzeugen im Nahebereich ein eigenes Mikroklima. Der feine Sprühnebel besteht aus negativ geladenen Wasserfragmenten, auch Nanoaerosole genannt. Diese gelangen besonders tief in die Atemwege und entfalten dort ihre reinigende und immunstärkende Wirkung. Die Krimmler Wasserfälle sind als natürliches Heilvorkommen anerkannt; die nachhaltige Wirkung einer Wasserfalltherapie hält bis zu vier Monate an! Tipp: Die Initiative „Hohe Tauern Health“ bietet mehrere Gesundheits-Packages an.

Weitere Informationen zur Wasserfalltherapie jetzt online lesen! 

Beste Aussichten auf die Krimmler Wasserfälle vom Haus des Wassers

Der Anblick der mächtigen, aus 380 m Höhe herabstürzenden Wassermassen ist beeindruckend. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Kaskaden einmal genauer zu betrachten. Am besten gelingt das mit einem Swarovski-Fernrohr im Haus des Wassers. Vom Dachgeschoß bietet sich ein einmaliger Blick auf die größten Wasserfälle Europas und deren Umgebung. Wussten Sie eigentlich, dass der Krimmler Wasserfall „Gezeiten“ hat? Je nach Tages- und Jahreszeit wechselt die Wassermenge in bestimmten Rhythmen. Die Tageserwärmung der Gletscher im Einzugsgebiet der Krimmler Ache, die Schneeschmelze im Frühjahr oder die ersten Nachtfröste wirken sich in diesen speziellen Tag- und Nachtrhythmen aus!
Was möchten Sie nach dem Besuch der Ausstellung im Haus des Wassers unternehmen? Unser Vorschlag: Entdecken Sie den angrenzenden Aquapark! Hier werden Sie selbst aktiv, ob beim Kneippen oder bei zahlreichen Wasserexperimenten.